frisch
frech
lecker

essen_trinken

Tradition und Moderne

Die Mischung aus Tradition und frecher, fantasiereicher Küche macht das »max louis« zu einer guten Adresse für bewusste Genießer moderner Esskultur. Dabei kommen der Jahreszeit angepasste Zutaten frisch vom Markt direkt auf den Grill. Durch die offene Küche können Sie zuschauen, wie das Köche-Team beste Produkte in Geschmackserlebnisse verwandelt.

Unsere Wochenkarte
immer frisch - immer lecker

  • M E N Ü 1 – HIER UND JETZT

    Räucherlachs
    Sächsischer Gin – Kräuter-Panna Cotta – Rettich
    12,00 €
    ***
    Waldpilzconsommé
    geflämmte Zwiebel
    9,00 €
    ***
    Rehrücken im Mandelcrêpe
    rehydrierte Berberitze – Rosenkohl – Petersiliecreme
    28,00 €
    ***
    Zimtapfel
    Haselnussmilcheis – Holunderbeerensud
    8,00 €
    ***
    Limburger vom Rößler-Hof
    beschwipste Pflaume
    10,00 €

    3-Gang: 38,00€
    4-Gang: 46,00€
    5-Gang: 53,00€

  • M E N Ü 2 – AUS ALLER WELT

    Herbstliches Gemüsefeld
    Ziegenkäse-Bällchen – Sauerampfer
    10,50 €
    ***
    Steinköhlerfilet
    Blumenkohl – Rotkohlsud – Senfkaviar – Lardo
    13,00 €
    ***
    Limetten-Tonic-Sorbet
    Gurke – Rosa Pfeffer
    6,00 €
    ***
    Lamm und Ente
    Schisandra-Jus – Kichererbse – grüner Apfel – Pistazie
    26,00 €
    ***
    Geschmorte Quitte
    Schwarzes Sesameis – Birne – Baumkuchenchip
    9,00 €

    3-Gang: 38,00 €
    4-Gang: 45,00 €
    5-Gang: 51,00 €

Für jeden Gaumen

Raffiniert aber unverkrampft und authentisch – so kommt jeder Gaumen auf den Geschmack. Freunde vegetarischer und veganer Küche ebenso wie Liebhaber eines perfekten Steaks oder maritimer Genüsse. Extrafrische Tagesgerichte und hauseigene Produkte zum Mitnehmen runden unsere Speisekarte ab:

  • »max louis« Bier
  • »max louis« Kaffee
  • »max louis« Löwenzahn-Sirup
  • »max louis« Zitronenöl
  • »max louis« Knoblauchöl
  • »max louis« Chiliöl

Alle Produkte sind mit viel Liebe und Sorgfalt ausgesucht und hergestellt und können bei uns im Restaurant erworben werden.

Natürlich nur solange der kleine Vorrat reicht.

essen_trinken_1
^